18. März 2012 7 18 /03 /März /2012 12:30

In der Rubrik „H&H Weine“ möchten wir Ihnen die Weine unserer Karte näher vorstellen. Heute im Blick: Riesling Kalkmergel, trocken, Weingut Spiess, Rheinhessen.

 

Werfen wir zunächst einen Blick auf die Philosophie des Weingutes, welches das Unternehmen selbst so beschreibt:

 

weingutspiess.jpg

                     Weingut Spiess in Bechtheim

 

Unsere Philosophie im Weinberg

 Der Grundstein für Spitzenwein wird im Weinberg gelegt. So achten wir sehr, dass die Arbeit an den Reben und am Boden konsequent, schonend und umweltbewusst von statten geht. Denn die Gesunderhaltung der Böden und des Bodenlebens ist die Basis für kräftige, gesunde Reben. So verzichten wir auf jegliches Herbizid, das heißt die Beikräuter werden rein mechanisch entfernt. Reduzierte Erträge, individuelle Qualitätsarbeiten und eine gezieltes Erntemanagement je nach Sorte und Lage sind für uns selbstverständlich.

„Wir bewirtschaften unsere Böden so, dass der Weinberg in seiner Natürlichkeit erhalten bleibt und auch nachfolgende Generationen hier noch Wein anbauen können.”

 

Kellerphilosophie

Die Arbeit im Keller besteht „nur“ daraus die hochwertigen Qualitäten aus dem Weinberg zu halten, schonend zu behandeln und so rein wie möglich in die Flasche zu bringen.

„So wird am Ende nur das auf die Flasche gefüllt, was unseren Ansprüchen genügt”.

 

rieling.jpg

Der Spiess Riesling Kalkmergel ist ein kompromissloser Riesling und verbindet die Leichtigkeit mit Mineralität und einer harmonischen Balance. Die 5-wöchige Gärung und die anschließende Reifung auf der Hefe bringt dem Riesling Kalkmergel von Spiess Frische und Fülle, die natureigene Frucht und Kohlensäure bleibt somit erhalten. Dieser Weißwein aus Rheinhessen ist ein erfrischendes Erlebnis, auf der Terrasse bei schönem Wetter oder als feiner Essensbegleiter.

 

Rebsorte: 100% Riesling 

Farbe: helles strohgelb

Aromen: am Gaumen glasklar strukturiert mit feiner Mineralität und saftigen Aromen von Steinobst, die dem Wein seine wunderschöne fruchtig-aromatische Tiefe und Länge verleihen

Lage/Boden: Parzellen rund um Bechtheim, Löss-Lehm Boden mit Kalkmergel
Ausbau: Geerntet werden die Trauben in optimalem Reifezustand; nach 5-wöchiger Gärung und kurzer Hefelagerung erfolgt die einmalige Filtration

 
Restzucker: 7 g/l
Gesamtsäure: 7,5 g/l
Alkoholkgehalt: 11,5 % vol.
Serviertemperatur: 8 °C


 

Artikel von GSM, Jürgen Lange - in Weine im H&H
Kommentiere diesen Post

Wir freuen uns auf Sie!

H&H Wein- und Bierwirtschaft

53639 Königswinter | Rheinallee 10

Telefon 02223 909085

info@huhkoenigswinter.de

Öffnungszeiten

Täglich ab 15 Uhr

Sonn- & Feiertage ab 11 Uhr

Dienstag Ruhetag

H&h Schlagworte

H&H Events

LIVE MUSIC & MEHR 2017

25. Mai (Christi Himmelfahrt)

Brackelsberg & Müllenschläder

27. Oktober

MeoNeo

24. November

Papa Tom´s Jazz GmbH

29. Dezember

Brackelsberg & Müllenschläder

H&H Küche

Alle Gerichte finden Sie auf unserer Speisekarte, die täglich wechselnden Angebote auf der Infotafel in unserem Restaurant. Guten Appetit!

H&H Public

Kundenbewertungen bei yelp

(vormals Restaurant-Kritik)

restaurant_kritik.jpg